Phare des Triagoz

  • Historische Stätte oder Denkmal
  • Leuchtturm
22560 Pleumeur-Bodou
Der Leuchtturm von Triagoz wurde unter der Leitung der Ingenieure von Lézardrieux: Dujardin und Pelaud im Jahr 1864 erbaut. Er wurde bis 1981 mit Petroleum betrieben und dann elektrifiziert, bevor er 1984 automatisiert wurde. Heute ist er mit einer kleinen Laterne und einem Windgenerator ausgestattet, aber sein allgemeiner Zustand verschlechtert sich leider immer weiter. In der Zeitschrift "La revue des Deux Mondes" aus dem Jahr 1899 beschreibt der Autor, General O. Baratière, den Leuchtturm...
Lokalisierung
Phare des Triagoz
22560 Pleumeur-Bodou
Gesprochene Sprachen
Einen Irrtum angeben
Einen Irrtum angeben
Danke. Ihre Nachricht wurde abgeschickt
Une erreur est survenue lors de l'envoi du formulaire.
Schließen