© Alexandre Lamoureux
Die MeeresfrüchteJod in den Geschmacksknospen

Bretonische Meeresfrüchteplatte

Während eines Aufenthalts in der Bretagne ist es wichtig, die echte Meeresfrüchteplatte zu probieren, denn es ist wichtig, Spaß zu haben, und es ist vor allem eines der wichtigsten Elemente unserer Region!

Welche Meeresfrüchte zu wählen


Zutaten:

  • Immergrün
  • Pusteln
  • Venusmuscheln
  • Venusmuscheln
  • Hohlen und flachen Austern
  • Kuchen
  • Seespinnen
  • Rosa Garnelen
  • Rraue Garnelen

Vorbereitung

Für schickere Platten können Sie Langustinen und bretonischen Hummer hinzufügen. Hmmm, ohne Zweifel das Beste!
Einige Arten wie Muscheln, Muscheln und Austern werden roh verzehrt: Gehen Sie beim Öffnen vorsichtig mit den Fingern um. Für die anderen müssen Sie eine Garzeit einplanen.
Natürlich kann die Zusammensetzung Ihrer Meeresfrüchteplatte je nach Jahreszeit und den Verkaufsständen variieren.

 

Welche Begleitungen?

Eine gute „hausgemachte“ Mayonnaise begleitet Ihre Garnelen, Spinnen und Hummer.
Für die Austern können Sie zwischen Zitrone oder einer kleinen Essig-Schalotten-Sauce wählen.
Und vergessen Sie nicht, dass Sie in der Bretagne sind, Butterbrot ist ein Muss, ½ Salzbutter natürlich!

Welches Zubehör?

Bevorzugen Sie ein ovales Gericht, um alle Ihre Meeresfrüchte zu arrangieren, und noch besser eine Basis, um es in der Mitte Ihres Tisches anzuheben. Sie benötigen Zubehör, um Ihre Krabbenkrallen zu brechen, Ihre Immergrün von der Unterseite ihrer Schalen zu entfernen oder sogar Ihre Austern zu öffnen!
Und um die Tücher zu wechseln, biete ich Ihnen eine umweltfreundlichere Lösung an, indem Sie Ihre Fingerwäsche selbst vornehmen. Alles, was Sie tun müssen, ist, so viele kleine Schüsseln wie möglich zur Verfügung zu stellen, sie mit lauwarmem Wasser zu füllen und dann eine Zitronenscheibe pro Schüssel hinzuzufügen. Einfach richtig?

Sie müssen dann mitbringen:

  • Nussknacker
  • Immergrün Spitzen
  • Kleine scharfe Messer
  • Austernmesser
  • Krustentierküretten
  • Feuchtes Handtuch

Meeresfrüchte kaufen

Sie können Ihre eigene Platte mit Meeresfrüchten zusammenstellen, indem Sie die Krebstiere Ihrer Wahl entweder beim Fischhändler oder direkt beim Hersteller kaufen. Sehr oft bieten sie Ihnen an, sich um das Kochen zu kümmern; noch besser !
Und wenn Sie es vorziehen, Ihre Füße unter den Tisch zu legen, wählen Sie eines unserer Restaurants, das Meeresfrüchteplatten auf seiner Speisekarte anbietet.
Alles was Sie tun müssen, ist den richtigen Wein zu wählen, der zu Ihrer Mahlzeit passt. Ich empfehle einen Sancerre oder einen weißen Burgunder.